direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Modul Wasserwesen: LV Ingenieurhydrologie (3LP)

Lehrende
Vorlesungen
Prof. Dr.-Ing. R. Hinkelmann
Übung
Prof. Dr.-Ing. R. Hinkelmann
Sommersemester
Wintersemester
IV
V
UE
TUT
IV
V
UE
TUT
2

Allgemeines

StuPO 2015: Ingenieurhydrologie gehört zum Modul "Wasserwesen". Zu diesem Modul gehören auch die LV Wasserbau und Anwendungsbeispiele aus dem Wasserwesen. Von den drei LV können zwei ausgewählt werden. Die dritte LV kann als freie Wahl anerkannt werden.

Die Prüfungsäquivalente Studienleistung (PS) für den Teil Ingenieurhydrologie wird in Form eines schriftlichen Tests und einer mündlichen Prüfung erbracht.

Die Lehrveranstaltung Ingenieurhydrologie wird in den ersten 8 Wochen, die Lehrveranstaltung Wasserbau in den letzten 8 Wochen des Semesters angeboten.

 

StuPO 2008: Ingenieurhydrologie ist Teil des Wahlpflicht-Moduls "Wasserwesen II". Zu diesem Modul gehört auch die LV Anwendungsbeispiele aus dem Wasserwesen.

Qualifikationsziele und Inhalt

Die Lehrveranstaltung befasst sich mit den Erscheinungsformen des Wassers auf und unter der Landoberfläche. Behandelt werden die Komponenten des Wasserkreislaufs (physikalische Prozesse, Berechnungsansätze, messtechnische Erfassung) und eine Einführung in die Flussgebietsmodellierung. Die Studierenden erlernen hydrologische Grundlagen sowie deren Umsetzung für die Bemessung und Planung von einfachen Systemen des Wasserwesens im ländlichen und urbanen Raum. Darüber hinaus wird ein Problembewusstsein für die vielfältigen Auswirkungen hydrologischer Prozesse auf Bauwerke und umweltrelevante Fragestellungen geschaffen.

  • Wasserkreislauf und -haushalt, Niederschlag
  • Verdunstung, Versickerung
  • Grundwasser, Abfluss
  • Grundlagen der Flussgebietsmodellierung, Abflussbildungsmodelle
  • Systemhydrologie, Einheitsganglinienverfahren
  • Translations- und Retentionsmodelle
  • Fließgewässermodelle, physikalisch basierte hydrologische Modelle
  • Landwirtschaftlicher Wasserbau

Informationen

Aktuelle Informationen finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis.

Unterlagen zur Lehrveranstaltung finden Sie im ISIS. Der zur Einschreibung in den Kurs notwendige Schlüssel wird in der Einführungsveranstaltung bekannt gegeben.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe